Sabine Helmes ist neue Vorsitzende der Große Koblenzer Karnevalsgesellschaft

Den RKK-Vereinen ist Sabine Helmes als kompetente, hilfsbereite und stets freundliche Mitarbeiterin in der RKK-Geschäftsstelle bekannt. Doch auch in ihrer Freizeit schlägt das Herz für den Karneval: In ihrer Heimatstadt ist sie seit vielen Jahren aktiv und wurde überregional auch als Confluentia bekannt.
In der Rhein-Mosel-Halle, wo sie im Januar 2019 für dieses tolle Amt inthronisiert wurde, fand vor wenigen Tagen auch die Mitgliederversammlung der Große Koblenzer Karnevalsgesellschaft 1847 e.V. statt. Auf der Tagesordnung des Traditionsvereines standen auch die Vorstandswahlen. Die Mitglieder wählten Sabine Helmes zur neuen 1. Vorsitzenden der „Gruuße“, wie der beliebte Verein in Koblenz genannt wird. Ein Amt, das sie mit Freude und Respekt übernimmt.
RKK-Präsident Hans Mayer ließ es sich nicht nehmen, Sabine Helmes unmittelbar nach ihrer Wahl herzlich zu gratulieren. Er verband seine Glückwünsche an Sabine Helmes sowie den gesamten neu gewählten Vorstand der Großen Koblenzer Karnevalsgesellschaft 1847 mit einem ausdrücklichen Dank an die ausscheidenden Vorstandsmitgliedern: „Sich aktiv im Verein einzubringen und zudem auch noch die Bereitschaft zu zeigen, in führender Position Verantwortung zu übernehmen, verdient höchste Anerkennung“, so RKK-Präsident Hans Mayer.
RKK - dein Bundesverband
Tanzsport

“Schöne Fehler”

1. Baden-Württembergische Meisterschaften im Gardetanzsport.

Der 1. Beiertheimer Carneval Club 89 e.V., freut sich auf die Veranstaltung und wünscht allen einen sportlichen Erfolg.
Weiterlesen »
Aus dem Verband

RKK Energiekrise

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der in Selters betonte der Dachverband am 22. Oktober erneut seine großen Sorgen hinsichtlich der steigenden Energiekosten für seine Mitgliedsvereine.
Weiterlesen »