RKK und „Der Moselaner“ beschließen Kooperation

Koblenz/Winningen. Die Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK) sind bekanntlich ein bundesweit tätiger Dachverband. Vor allem im Tanzsport zeigt sich bei Freundschafts-, Qualifikations- und Meisterschafts-Turnieren immer wieder, wie groß doch das „RKK-Land“ ist. Gut, wenn man für die Anreise einen starken Partner an seiner Seite hat. Die Rheinischen Karnevals-Korporationen haben daher vor wenigen Tagen mit den in Winningen ansässigen Reisedienst Kröber „Der Moselaner“ eine enge Kooperation beschlossen.

Geschäftsführer Timo Kröber freute sich, zu diesem Anlass den RKK-Präsidenten Hans Mayer sowie den RKK-Geschäftsführer Gerd-Walter Adler am Firmensitz in Winningen zu begrüßen. Im Rahmen eines Rundgangs über das Firmengelände informierten sich die Gäste von der Leistungsfähigkeit des Unternehmens und waren beeindruckt.

„Es macht aus vielen Gründen Sinn, bei Turnieren oder anderen Veranstaltungen mit nur einem Fahrzeug anzureisen. Hier ist nicht nur der Umweltschutz zu nennen: Die Anreise mit einem Bus ist mit Sicherheit auch entspannter und stärkt den Zusammenhalt“, so RKK-Präsident Hans Mayer. Er bedankte sich ausdrücklich bei der Firma Kröber für die beschlossene Kooperation, die für beide Seiten von Vorteil ist.

Aus dem Verband

Neu im Team: Anja Eis

Sie ist die „gute Seele“ der Geschäftsstelle: Unsere Mitarbeiterin Anja Eis, die seit 1. Juli 2023 das Team verstärkt.

Heute möchten wir sie Ihnen vorstellen.
Weiterlesen »

Einstieg bestens geglückt

In unserer Bütt-Ausgabe Nr. 172 (vor einem Jahr) plauderte Patrick Lück über seinen Einstieg bei den Höhnern.
Wir alle haben miterlebt, dass er früher als geplant als alleiniger Frontmann agieren musste.
Weiterlesen »