Grußwort Britta Frede

Als ich im Jahr 2018 die Arbeit zum Thema Gesundheitsmanagement aufgenommen habe, stellte ich mir die Frage nach der Organisation und vor allem einer Struktur eines solchen Ressorts.So vielfältig unsere Mitgliedsvereine sind – so vielfältig sind natürlich auch ihre Bedürfnisse.Im Fokus stand zunächst besonders der karnevalistische Tanzsport.Alleine durch die Etablierung der neuen Tanzturnierrichtlinien haben wir den heutigen Gegebenheiten im Tanzsport Rechnung getragen.Aber zum Tanzsport gehören nicht nur, ob der enormen Leistungsfähigkeit der Aktiven, natürlich nicht nur intensive Trainingseinheiten. Eine gesunde und ausgewogene Ernährung ist besonders für Sportlerinnen und Sportler genau so wichtig.Schnell war klar, dass das Thema Ernährung auf unserer Prioritätenliste ganz weit oben steht, geht es uns doch letztlich alle an.Mit unserem Gesundkeitskooperationspartner der AOK haben wir kompetente und erfahrene Ansprechpartner für viele gemeinsam geplante Aktivitäten gewinnen können.Lassen Sie sich überraschen. Die Planungen für diese Aktivitäten laufen auf Hochtouren.Bleibt uns jetzt zu hoffen, dass die zur Zeit bestehenden Kontaktbeschränkungen bald gelockert werden.
Bis dahin stehen Ihnen Allen schon digitale Optionen für Ihre Gesundheit zur Verfügung.Ich freue mich, mit Ihnen das Ressort Gesundheitsmanagement endlich mit Leben zu füllen.

Ihnen allen eine gute Zeit.

Ihre Britta Frede

RKK - dein Bundesverband
News Ticker

Glanzleistungen in Hessen

20. Hessenmeisterschaften 2022 HADAMAR. Nebelschwaden durchziehen die Höhen des Westerwalds auf dem Weg nach Hadamar. Grund der frühen Abfahrt ist die 20. Hessen-Meisterschaft im karnevalistischen
Weiterlesen »
Aus dem Verband

RKK dankt Rudolf Schwaderlapp

Rudolf Schwaderlapp blickt auf eine erfolgreiche Zeit als Justiziar zurück. Die RKK dankt dem leidenschaftlichen Jurist und Karnevalist für sein langjähriges Engagement zum Wohle des gesamten Karnevals.
Weiterlesen »