Einladung zum Sommerfest der KG „Grün-Gelb“ Fritzdorf

Die Karnevalsgesellschaft „Grün-Gelb“ Fritzdorf lädt alle Bürgerinnen und Bürger zum Fritzdorfer Sommerfest am 20. August 2022 ein. Ein Jahr nach der Flutkatastrophe, die die Region stark erschüttert hat und zwei Jahre seit Beginn der Corona-Pandemie mussten die Fritzdorfer auf viele gewohnte Veranstaltungen verzichten. Aus diesem Grund ist es der Karnevalsgesellschaft „Grün-Gelb“ Fritzdorf eine Herzensangelegenheit den Fritzdorfern wieder mehr und mehr Normalität zu geben, die hoffentlich auch so bleibt! Die Veranstaltung beginnt ab 18 Uhr unter dem Motto: „Jeck im Dörp“ Vol. 1 an der Fritzdorfer Mehrzweckhalle. Ein Mund- und Nasenschutz sowie ein Nachweis des Impfschutz ist zwar nicht mehr erforderlich, dennoch bittet der Verein alle Teilnehmer verantwortungsvoll miteinander umzugehen. Wer dennoch zum Selbstschutz eine Maske tragen möchte, darf dies natürlich gerne tun.

Musikalisch wird der Abend begleitet von der Fritzdorfer Haus- und Hofband „De Flönz“. Die Flönz sind Stammgast in Fritzdorf. So traten sie bereits bei zahlreichen Karnevalssitzungen auf. Des Weiteren darf man sich auf die Auftritte der Tanzgruppen der Karnevalsgesellschaft „Grün-Gelb“ Fritzdorf freuen, darunter die Bambinis, die Kindergarde, die Jugendgarde und die Große Garde. Neben den kulturellen Darbietungen gibt es für die Gäste auch, die ein oder andere Currywurst mit Fritten oder ein kühles Bier.

Hinweis auf die kommenden Veranstaltungen:

05.11.2022 Sessionsauftakt

21.01.2023 Große Kostümsitzung

16.02.2023 Jecke-Wiever-Sitzung

18.03.2023 Fritzdorfer Karnevalszug

RKK - dein Bundesverband
Tanzsport

“Schöne Fehler”

1. Baden-Württembergische Meisterschaften im Gardetanzsport.

Der 1. Beiertheimer Carneval Club 89 e.V., freut sich auf die Veranstaltung und wünscht allen einen sportlichen Erfolg.
Weiterlesen »
Aus dem Verband

RKK Energiekrise

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der in Selters betonte der Dachverband am 22. Oktober erneut seine großen Sorgen hinsichtlich der steigenden Energiekosten für seine Mitgliedsvereine.
Weiterlesen »