RKK verurteilt Angriffskrieg

Im Rahmen der jüngsten Sitzung gedachte der Vorstand der Rheinischen Karnevals-Korporationen den Opfern des fürchterlichen Krieges in der Ukraine.  „Wir verurteilen diesen Angriffskrieg ausdrücklich. Er ist unvereinbar mit den Werten, für die der Karneval steht“, so RKK-Präsident Hans Mayer. Der Dachverband hat daher einstimmig beschlossen, in Frühjahr keine eigenen RKK-Veranstaltungen durchzuführen, wie z.B. die beliebte RKK-Gala. Der Vorstand begrüßt es ausdrücklich, dass viele der Mitgliedsvereine Friedensdemonstrationen oder Hilfsaktionen organisiert haben.

Kriegerische Auseinandersetzungen widersprechen den elementaren Werten des Karnevals, wie z.B. Freiheit, Gleichheit und Toleranz. Es gelte, die Demokratie in Europa zu verteidigen und notleidenden Menschen zu helfen, so die RKK-Vorstandsmitglieder.

Pressemitteilung RKK-Deutschland vom 08.03.2022

Panorama

Am Anfang war es noch Spaß!

Die Aktiven aus Vicht sehen nach der Flutkatastrophe positiver in die Zukunft. „Wir werden für die Kampagne 2023/24 wieder alle Aktiven in Uniformen haben!“, weiß Alexander Kaul.
Weiterlesen »
Panorama

Elf Fragen an Wolf Schneider

Die Firma Zinnhannes ist zweifelsohne jedem Vereinsverantwortlichen bekannt: Seit über 50 Jahren, genauer gesagt seit dem Jahr 1969, steht sie für handwerkliches Können, Kreativität und Wirtschaftlichkeit.
Weiterlesen »

Neue Wertungsrichter der RKK

Ich heiße: Rebecca Bungarten Meine Freunde nennen mich: Beccy Geboren am: 18.November 1982 Mein Sternzeichen ist: Skorpion Ich wohne in: Niederbreitbach Familie: verheiratet, 2 Kinder
Weiterlesen »
Aus dem Verband

Der neue RKK-Ehrenorden

Im Rahmen der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde der neue RKK-Ehrenorden vorgestellt. Im Vergleich zu den bisherigen Auszeichnungen gibt es einige wesentliche Änderungen.
Weiterlesen »