Ehrung verdienter Mitglieder

Nachdem die Jahreshauptversammlung 2020 aus den schon vielfach zitierten Pandemiegründen ausfallen musste, gab es in Neuwied zahlreiche Ehrungen, die zwischenzeitlich aufgelaufen waren. Herausragend dabei die Auszeichnung für Anita Thünker und Monika Koch, die seit 30  Jahren bzw. 40 Jahren für den karnevalistischen Bundesverband RKK ehrenamtlich aktiv sind.

Präsident Hans Mayer würdigte dieses langjährige Engagement mit eindrucksvollen Worten.

Ausgezeichnet wurden:

Monika Wingen-Fuhrmann – 5 Jahre
Werner Blasweiler – 5 Jahre
Katharina Goerig – 5 Jahre
Jan Hoffmann – 5 Jahre
Gerhard Specht – 5 Jahre
Christiane Adenheuer – 10 Jahre
Britta Frede – 15 Jahre
Anita Thünker – 30 Jahre
Monika Koch – 40 Jahre

Außerdem stand ganz am Anfang der diesjährigen Jahreshauptversammlung stand eine ganz besondere emotionale Ehrung und Verabschiedung. In seinem Revier wurde das Wirken des langjährigen Regionalbeauftragten Rudi Claus vom RKK-Präsidenten gewürdigt. Claus selbst ließ  seine Zeit im RKK Revue passieren und betonte, dass er von den vier Präsidenten, für der er arbeiten durfte unter anderem den amtierenden Verbandschef besonders ins Herz geschlossen habe. Dem Erzkarnevalisten Claus war es dann auch vorbehalten den ersten närrischen  Schlachtruf des Tages anzustimmen. „Dreimal Neuwied Alaaf“, so klang es aus den Kehlen der Vereinsvertreter und der KG Oberbieber, die sich als glänzende Gastgeber erwiesen.

Ein emotionales Highlight war die Verabschiedung des RKK Regionalbeauftragten Rudi Claus
RKK - dein Bundesverband
News Ticker

Turniersaison gestartet!

„Endlich wieder Tanzturnier!“ Viele fröhliche Gesichter im Westerwald - beim ersten großen Tanzsportereignis des Jahres 2022 in der RKK!

Die Siegerlisten sind auch schon veröffentlicht.
Weiterlesen »
Aus den Bezirken

Baum gepflanzt

Eine stattliche Zierkirsche - wer im Park des Martinsschlosses am Rhein spazieren geht, kann ihn entdecken: den Baum, den das Carneval Comité Oberlahnstein jetzt der Stadt Lahnstein im Rahmen der großen Baumpaten-Aktion gespendet hat.
Weiterlesen »

Blau-Weiß bringt’s

Trierer Karnevalsverein begeisterte mit Corona-Hilfsaktion.
„‘21 nach Hause – ‘22 auf der Bühne“ – so lautete der Slogan der Aktion die der Verein aus Trier-Ehrang auf die Beine gestellt hat.
Weiterlesen »

Post an die Bütt

Homosexualität im Karneval und ein gleichgeschlechtliches Prinzenpaar.

Berhard Baur in seiner Kolumne über Toleranz, Frohsinn und gesellige Gemeinschaft bei Karnevalisten.
Weiterlesen »