Karnevalisten der KG „Bunte Kuh“ zu Gast beim Karnevalsverein „Böhler Hängsching“

Am Karnevalsdienstag hatten die Karnevalsiten des Karnevalsvereins „Böhler Hängsching“ die Freunde der KG „Bunte Kuh“ Walporzheim eingeladen an Ihren Aktivitäten teilzunehmen. Unter dem Motto „Ihr bleibt zuhause und wir kommen vor eure Haustür!“ Wurden die Kinder im Ort mit einem Festwagen, begleitet von einer Fußgruppe zu Hause besucht. Dafür können sich die Familien aus Böhl im Vorfeld anmelden. Sie hatten dabei die Anzahl der Kinder und die Adresse mitgeteilt. Alle angemeldeten 200 Kinder wurden besucht und bekamen eine kleine Überraschung. Anhand der Adressen, wurde eine Route festlegt, die insgesamt 10,4km lang war. Besonders freuten sich viele verkleidete Kinder vor den Häuser darüber, dass Markus Becker mit seinen Kinderhits und Partyklassikern wie „Das Rote Pferd“ auf dem Narrenschiff durch Böhl die Karnevalisten begleitete und alle mit diesen Hits unterhielt. Die Aktion war selbstverständlich nach enger Absprache mit der Gemeindeverwaltung Böhl-Iggelheim genehmigt worden und fand unter Beachtung der Corona-Regeln statt. Die Walporzheimer Karnevalisten starteten um 9 Uhr Vormittags und trafen um 11:20 Uhr in der Pfalz ein. Angeführt wurde die Delegation von Jugendprinz Christian David I. und Vorsitzendem Hardy Mies. Senatsmitglied Brigitte Arenz, Elferratsmitglied Erika Wolf, sowie Julia, Christine und Thomas Rösch vervollständigten die Abordung
der KG „Bunte Kuh“.

Nach der Begrüßung im Hause der Präsidentin der Böhler Karnevalisten Annette Melzer ging es zu deren Vereinsheim „Narreneck“. Hier trafen deren Karnevalisten ein und nach einer kurzen Stärkung startete von hier aus auch die Rundreise um 13:30 Uhr. Diese ging dann bis 17:30 Uhr. Während der Rundreise sorgte DJ Tom Floyd alias Thomas Rösch für musikalische Unterhaltung in der Zeit wo Markus Becker nicht sang. Neben den privaten Anlaufpunkten besuchte man auch einen Kindergarten und ein Lebenshilfehaus, wo die Leute dann an die Straße kamen. Nachdem man wieder zurück war wurden noch Orden ausgetauscht und man erhielt eine Einladung für das Wochenende 20.-22. Mai wo die „Böhler Hängsching“ wieder etwas zu feiern haben. Kurz nach 18 Uhr ging es dann wieder nach Haus, wo man dann kurz nach 20 Uhr wieder im Ahrtal eintraf. Die Walporzheimer Karnevlisten können sich nur für die tolle Gastfreundschaft und Unterstützung der Pfälzer Karnevalisten bedanken. Nach den Hilfsgütern, die von ihnen nach der Flut nach Walporzheim gebracht wurden, ihrer Unterstützung beim Säubern der Geräte der KG „Bunte Kuh“, einer Einladung zu einer Feier im September, war dies nun das nächste Event, welches man gemeinsam erleben durfte. Im speziellen soll hier einmal das Mitglied der „Böhler Hängsching“ Ully Zahn erwähnt werden, der soweit bekannt ist schon 14 Einsätze im Ahrtal, Arbeitseinsätze und Hilfsgüterlieferungen, seit der Flut
durchgeführt hat, ein unbeschreiblicher Einsatz von ihm.

RKK - dein Bundesverband
News Ticker

Turniersaison gestartet!

„Endlich wieder Tanzturnier!“ Viele fröhliche Gesichter im Westerwald - beim ersten großen Tanzsportereignis des Jahres 2022 in der RKK!

Die Siegerlisten sind auch schon veröffentlicht.
Weiterlesen »
Aus den Bezirken

Baum gepflanzt

Eine stattliche Zierkirsche - wer im Park des Martinsschlosses am Rhein spazieren geht, kann ihn entdecken: den Baum, den das Carneval Comité Oberlahnstein jetzt der Stadt Lahnstein im Rahmen der großen Baumpaten-Aktion gespendet hat.
Weiterlesen »

Blau-Weiß bringt’s

Trierer Karnevalsverein begeisterte mit Corona-Hilfsaktion.
„‘21 nach Hause – ‘22 auf der Bühne“ – so lautete der Slogan der Aktion die der Verein aus Trier-Ehrang auf die Beine gestellt hat.
Weiterlesen »

Post an die Bütt

Homosexualität im Karneval und ein gleichgeschlechtliches Prinzenpaar.

Berhard Baur in seiner Kolumne über Toleranz, Frohsinn und gesellige Gemeinschaft bei Karnevalisten.
Weiterlesen »