Fastnachtsstar aus Karlstadt erhielt Narrenbrunnenpreis

Den diesjährigen „Oscar der Fastnacht“, den Ettlinger Narrenbrunnenpreis, erhielt der aus der bundesweit bekannten Fernsehsitzung „Fastnacht aus Franken“ Matthias Waltz aus Karlstadt! Die Laudatio hielt die Kulturstaatssekretärin Anna Stolz. Nach zweijähriger Corona-Pause setzt die Narrengilde Ettlingen ihre lange Tradition fort und verlieh diesen hohen Preis zum 57. Mal. Karnevalistische Prominenz war aus ganz Deutschland angereist, um zu erleben, wie Oberbürgermeister Johannes Arnold mit dem Vorsitzenden Ralph Klein im vollbesetzten Asamsaal des Ettlinger Schlosses den hohen Preis überreichten. Zunächst hatten hervorragendde Solisten des Staatstheater Karlsruhe das Publikum in die festliche Stimmung versetzt. Der Comedian, Sänger und Pianist Matthias Waltz dankte es bei der anschließenden Gala mit einem großartigen Auftritt!

Das Foto zeigt von links nach rechts: Kulturstaatssekretärin Anna Stolz, Narrengilde-Vorsitzender Ralph Klein, Narrenbrunnen-Preisträger Matthias Waltz und Obe-Bürgermeister Johannes Arnold.

Panorama

Am Anfang war es noch Spaß!

Die Aktiven aus Vicht sehen nach der Flutkatastrophe positiver in die Zukunft. „Wir werden für die Kampagne 2023/24 wieder alle Aktiven in Uniformen haben!“, weiß Alexander Kaul.
Weiterlesen »
Panorama

Elf Fragen an Wolf Schneider

Die Firma Zinnhannes ist zweifelsohne jedem Vereinsverantwortlichen bekannt: Seit über 50 Jahren, genauer gesagt seit dem Jahr 1969, steht sie für handwerkliches Können, Kreativität und Wirtschaftlichkeit.
Weiterlesen »

Neue Wertungsrichter der RKK

Ich heiße: Rebecca Bungarten Meine Freunde nennen mich: Beccy Geboren am: 18.November 1982 Mein Sternzeichen ist: Skorpion Ich wohne in: Niederbreitbach Familie: verheiratet, 2 Kinder
Weiterlesen »
Aus dem Verband

Der neue RKK-Ehrenorden

Im Rahmen der jüngsten Jahreshauptversammlung wurde der neue RKK-Ehrenorden vorgestellt. Im Vergleich zu den bisherigen Auszeichnungen gibt es einige wesentliche Änderungen.
Weiterlesen »