Karnevalsclub „Die Piraten“ Stutensee e.V. überraschen Kinder der KG „Bunte Kuh“ Walporzheim

Stefan Just Ehrenpräsident vom Karnevalsclub „Die Piraten“ Stutensee e.V. nahm vor einiger Zeit Kontakt zum Vorsitzenden der KG „Bunte Kuh“ Walporzheim Hardy Mies auf. Sein Anliegen war genial. Er hatte am Rosenmontag 2022 die Spenden-Aktion “KARNEVALISTEN HELFEN“ ins Leben gerufen und wollte mit seinen Karnevalisten die Kinder der Walporzheimer Karnevalisten überraschen, indem er ihnen ihr Lieblingsspielzeug besorgen wollte, welches sie durch die Flut verloren hatten. Dies fand der Vorsitzende der KG „Bunte Kuh“ einfach nur genial. Er startete eine Umfrage bei den Eltern der aktiven Kinder seiner Gesellschaft. Schnell wurden Wünsche geäußert und konkretisiert.

Es waren dies Wünsche wie z.B. eine Holzmatschküche, Puppenwagen, Wasserspieltisch, Kuscheltiere, Playmobilauto, Monchichi, Lego-Technik, Malstifte, Wasserpistolen und vieles mehr. Durch „Spenden sammeln“, Kuchenverkauf, Waffelverkauf und viele andere Aktionen finanziert Stefan Just diese Aktion. Um die Wartezeit für die Kinder nicht zu lange werden zu lassen, bschickte Stefan Just ein Paket mit vielen Kleinigkeiten, wie Buntstifte, Blöckchen, Rucksäcke u.v.m., welche der Vorsitzende der KG „Bunte Kuh“ Walporzheim umgehend an die teilnehmenden Kinder verteilte.

Dann kam das Wochenende 03. bis 05. Juni. An dem Freitagvormittag hatten die Walporzheimer Karnevalisten einen Arbeitstermin zur Instandsetzung der Festwagen. Hierzu traf dann Heike Bolz von dem Karnevalsclub „Die Piraten“ Stutensee e.V. ein und unterstützte die Walporzheimer Karnevalisten. Am Abend trafen dann Vera und Stefan Just ein. Hardy Mies hatte sie im „Hotel zum Stern“ am Ahrweiler Markt untergebracht. Dort traf man sich zu einem ersten persönlichen Treffen und einem Informationsaustausch.

Am Samstag Vormittag holte Hardy Mies die Abordnung der „Piraten vom Stutensee“ dort ab und man verlegte nach Walporzheim. Gleichzeitig wurden die ersten Eindrücke der Flutschäden vermittelt. Um 10 Uhr trafen dann die Kinder am Versorgungszelt in Walporzheim ein und Stefan Just konnte den Kindern ihre Spielzeuge übergeben. Die Freude war riesig und in Worten nicht zu beschreiben, inklusive kullernden Freudentränchen. Es wurden tolle Gespräche mit den Eltern der Kinder geführt und die Kinder konnten ihre Freude kaum glauben.

Auch half man dann dem Team rund um das Versorgungszelt beim Abladen von Blumen- und Gemüsepflanzen, die angeliefert wurden. Danach fuhr die Abordnung aus Stutensee mit Hardy Mies bis Mayschoß und Heppingen, wobei die Ausmaße der Flut übermittelt wurden. Auch besichtigte man die Wagenhalle und das Vereinshaus der Walporzheimer Karnevalisten.

Die Eindrücke waren für die Gäste enorm und kaum zu verarbeiten. Danach ging es nach Ramersbach zum Haus des 1. Vorsitzenden, wo man bei einer Tasse Kaffee das Gesehene noch einmal Revue passieren ließ. Mit seiner Spenden-Aktion “KARNEVALISTEN HELFEN“ will der Ehrenpräsident des KC “ Die Piraten“ aus Stutensee Stefan Just und seine Frau Vera auch weiterhin Kindern im Ahrtal durch die Flut verlorene Dinge wiederbeschaffen. Der Kontakt zu Karnevalsvereinen im Ahrtal soll aufrecht erhalten und ausgebaut werden. Gerne sollen aber auch andere Kontakte hergestellt werden.

 

RKK - dein Bundesverband
Aus dem Verband

RKK Sommerfest 2022

Die Rheinischen Karnevals-Korporationen e.V. laden in Zusammenarbeit mit dem Weingut Georg Fritz von Nell zum Sommerfest der RKK am Samstag, 9. Juli 2022 in Trier ein.

Wir freuen uns Ihr Kommen.
Weiterlesen »