Nachruf auf Herbert Stoffel

Wir trauern um unseren langjährigen Vizepräsidenten, Bezirksvorsitzenden und unser Ehrenrats- und Ehrenmitglied Herbert Stoffel.

Über viele Jahrzehnte war Herbert Stoffel in den Rheinischen Karnevals-Korporationen (RKK) aktiv. Ein Großteil seines Lebens hat er dem rheinischen Karneval gewidmet.

Im Oktober 1989 wurde er zum Bezirksvorsitzenden des Rhein-Hunsrück-Kreises gewählt. Diese Funktion übte er als Präsidiumsmitglied mit großem Engagement für seine Vereine und unseren Verband bis Oktober 2007 aus.

Ein Jahr später erfolgte seine Wahl zum Vizepräsidenten, ein wichtiges Amt, welches er bis 2012 ausübte. 2016 wurde er in den Ehrenrat der RKK gewählt, in dem er bis zu seinem Tode aktiv mitwirkte. Seine großen Verdienste als Karnevalist und sein erfolgreiches Wirken in unserem Verband wurden 2016 mit der Verleihung der Ehrenmitgliedschaft gewürdigt.

Als Handwerker und erfolgreicher Unternehmer war Herbert Stoffel gewohnt Probleme anzusprechen und zu lösen. Er fand stets klare Worte, scheute keine Diskussionen und packte an, wenn es galt unseren großen Kan1evalsverband voranzubringen. Eine Entwicklung, zu der er einen beachtlichen Beitrag lieferte.

Seine offene, ehrliche Art, seine große Hilfsbereitschaft aber auch sein Humo1·und seine Geselligkeit machten ihn zu einem geachteten Kollegen und lieben Freund.

Wir haben Herbert sehr geschätzt und sind dankbar für das, was er für unseren Verband getan hat. Wir verlieren in ihm einen Kämpfer und Unterstützer für unser geliebtes Brauchtum und werden ihn sehr vermissen.

Die RKK Deutschland werden ihm ein ehrendes Andenken gewahren und wir alle werden ihn in bester Erinnerung behalten.

Wir trauern gemeinsam mit seiner Familie und seinen Angehörigen.

Für den Vorstand der RKK Deutschland, die Regionalbeauftragt en, den Ehrenrat, den Tanzturnierausschuss und das Wertungsrichterkollegium.

Hans Mayer, Präsident

RKK - dein Bundesverband

Hier spricht der Diak(l)on

Willibert Pauels, einer der herausragenden Redner im Kölner Karneval!

Passend zum Beginn der neuen Bundesliga-Session widmet sich der beliebte Büttenredner heute dem Thema "Fußball"
Weiterlesen »

Getanzt wird auch ohne Musik

1. Essele-Cup in Sankt Augustin KG Blau-Wieße Essele Menden e.V. - die Halle ist proppenvoll und auch das Publikum ist motiviert und spart nicht mit jubelndem Beifall.

„Endlich widder danze“
Weiterlesen »