Dennis Labarbe folgt auf Jürgen Haubrich als Vorsitzender

Der Theater- und Karnevalsverein „Blau Weiß“ 09 Ehrang e.V. wurde 1909 ins Leben gerufen und feierte im Jahr 2020 111-jähriges Vereinsbestehen. Als eine der größten Karnevalsvereine in Trier zählt er aktuell über 560 Mitglieder, davon über 100 Aktive und rund 60 Kinder und Jugendliche. Durch die alljährlich gelungenen Kostümsitzungen sowie Theatervorstellungen sind alle Veranstaltungen meist kurz vor Beginn komplett ausverkauft.

Im Rahmen der diesjährigen Hauptversammlung erfolgten wichtige Personalentscheidungen. Jürgen Haubrich gab zu Beginn bekannt, das „Ruder des blau-weißen Schiffes“ nun in „jüngere Hände“ legen zu wollen. Er gab einen Überblick über die – trotz Corona-Pandemie – umfangreichen Tätigkeiten des Vereins in den beiden abgelaufenen Geschäftsjahren 2020 und 2021 bis Mitte 2022. Die korrekte Kassenführung von Schatzmeister Johannes Trossowski bescheinigte Joachim Thurn. Anschließend erteilte die Versammlung dem Vorstand unter der Versammlungsleitung von Wolfgang Reiland Entlastung. Die angepasste Vereinssatzung wurde kritiklos von der Versammlung beschlossen.

Bedeutendster Punkt der Tagesordnung war die Neuwahl des Vorstandes. Durch das Ausscheiden der Vorstandsmitglieder Gertrud Haas und Svenja Braun, besonders aber Jürgen Haubrich, standen erhebliche personelle Veränderungen an.

Zum neuen Vorsitzenden wählten die Mitglieder einstimmig den bisherigen 2. Vorsitzenden und PR- & Marketingleiter Dennis Labarbe. Dem neuen Vorstand gehören außerdem an: Oliver Kirchen (2. Vorsitzender), Fabian Erang (Geschäftsführer), Johannes Trossowski (Schatzmeister), Marion Wollscheid (Schriftführerin), Sandra Kordel (Jugendleiterin), Helmut Wagner (Präsident), Michael Wasniewski (Vizepräsident), Maria Löw (Theaterleiterin), Christian Millen (Technischer Leiter), Steffi Erang (Schankleiterin) und Ingrid Wagner (Organisationsleiterin). Dennis Labarbe übernimmt außerdem weiterhin den Posten des PR- & Marketingleiters. Zu Kassenprüfern wurden Joachim Thurn und Melanie Hoewer gewählt.

Auch im Förderverein standen Neuwahlen an. Bestätigt wurden in ihren Ämtern Matthias Haas (1. Vorsitzender), Kurt Thonet (2. Vorsitzender), Johannes Trossowski (Schatzmeister) und Melanie Hoewer (Schriftführerin).

Nach der Wahl versprach der 32-jährige Dennis Labarbe den Mitgliedern, dass der neue Vorstand ungehindert die Aktivitäten des Vereins fortführen werde. Er bedankte sich bei Jürgen Haubrich für die Arbeit, die er in rekordverdächtigen 42 Jahren für den Verein als Vorsitzender geleistet hat. In Anerkennung seiner Verdienste wurde Haubrich zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Den ersten offiziellen Antritt hatte der Vorstand bereits einen Tag später beim Sommerfest des Vereins, das über 200 Menschen zum Naturfreundehaus Trier-Quint lockte. Auch dieses Jahr wird sich der Verein nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause wieder auf dem Ehranger Markt mit einem Getränkestand präsentieren und zu alten Traditionen mit einem „Krompa Schniedcha- Stand“ zurückkehren.

RKK - dein Bundesverband
Tanzsport

“Schöne Fehler”

1. Baden-Württembergische Meisterschaften im Gardetanzsport.

Der 1. Beiertheimer Carneval Club 89 e.V., freut sich auf die Veranstaltung und wünscht allen einen sportlichen Erfolg.
Weiterlesen »
Aus dem Verband

RKK Energiekrise

Anlässlich der Jahreshauptversammlung der in Selters betonte der Dachverband am 22. Oktober erneut seine großen Sorgen hinsichtlich der steigenden Energiekosten für seine Mitgliedsvereine.
Weiterlesen »